Feuer im BraWoPark Shopping Center, Braunschweig

Wäschetrockner fängt Feuer – Sprinkleranlage verhindert Ausbreitung

Am Sonntagabend, 3.12.2017, gegen 18.00 Uhr löste die Brandmeldeanlage im BraWoPark Shopping Center aus. Daraufhin alarmierte die Integrierte Regionalleitstelle den Löschzug der Feuerwache Süd.

Die eintreffenden Kräfte wurden von der Mitarbeiterin eines Geschäfts in Empfang genommen. In den hinteren Räumen des Geschäfts hatte ein Wäschetrockner Feuer gefangen. Grund hierfür war vermutlich ein technischer Defekt am Gerät. Ihr Kollege hatte den Brand entdeckt und einen Löschversuch mit einem Feuerlöscher unternommen. Dabei atmete er Brandrauch ein und wurde vorsorglich vom Rettungsdient untersucht. Ein Transport ins Krankenhaus war jedoch nicht notwendig.

Aufgrund der starken Verrauchung im Geschäft wurde ein Trupp unter Atemschutz zur Brandbekämpfung eingesetzt. Noch bevor dieser das Gebäude betrat, löste die Sprinkleranlage aus und verhinderte so eine Ausbreitung des Brandes. Nachdem der Trupp den Brandherd erreicht hatte, konnte die Sprinkleranlage abgeschaltet und das Feuer vollständig gelöscht werden. Zur Sicherheit wurden der Trockner und eine ebenfalls angebrannte Waschmaschine aus dem Gebäude gebracht. Abschließend fanden umfangreiche Lüftungsmaßnahmen statt. Darüber hinaus unterstütze die Feuerwehr bei der Aufnahme des Löschwassers.

Die Kriminalpolizei leitete Ermittlungen zur Brandursache ein.

Quelle: BF Braunschweig, Einsatzleiter: Christopher Hendry, Brandamtmann

Kommentar hinterlassen

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


8 − 6 =