Ausgedehnter Fahrzeugbrand im stadtbremischen Überseehafengebiet Bremerhaven

(RIP) Am späten Vormittag des 1.1.2018, kam es auf einer KFZ-Stellfläche im stadtbremischen Überseehafengebiet zu einem PKW-Brand. Aufgrund der ungünstigen Windverhältnisse breitete sich das Feuer rasch aus. Es wurden insgesamt 15 KFZ beschädigt. Die Berufsfeuerwehr und die Freiwillige Feuerwehr Weddewarden konnten durch einen massiven Löschangriff das Feuer löschen und ein Übergreifen auf eine Vielzahl weiterer KFZ verhindern. Bei dem Brand wurde niemand verletzt.
Quelle und Bild: Feuerwehr Bremerhaven, Einsatzleitdienst Kai Rippel

Kommentar hinterlassen

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


eins × 5 =