Sichtbar mehr Sicherheit

Bisher gab es häufig das Problem, Atemluft- oder Sauerstoff-Flaschen so zu kennzeichnen, dass jeder sofort den aktuellen Zustand der Flaschen erkannte. Oft benutzte provisorische Methoden (wie z.B. Klebeband) sind zeitaufwendig, umständlich und vor allen Dingen nicht verwechslungssicher. Schlechte oder fehlende Kennzeichnungen führen in der Praxis oftmals zu gefährlichen Verwechslungen und Unsicherheiten bei den Benutzern.

atemluft

 

Damit ist jetzt endlich Schluss, denn der Hersteller MP-SOFT-4-U hat nun in Zusammenarbeit mit Feuerwehren und Rettungsdiensten das neue innovative Kennzeichnungssystem „MP-EZ-CLIP“ entwickelt, das alle Vorteile bietet:

 

– einfach und schnell einsetzbar

– verwechslungssichere Kennzeichnung durch Farben & Symbole

– robustes und flexibles PVC-Material

– wiederverwendbare Ausführung

– für alle Druckflaschen geeignet

– zusätzliches Feld für Beschriftung & Etikettierung

– automatische Ausrichtung bei horizontaler Lagerung

 

Ein weiterer Sicherheitsvorteil ist die schnelle und unkomplizierte Handhabung mit nur einer Hand, um so in kürzester Zeit viele Flaschen zu kennzeichnen. Natürlich können mit dem Clip auch viele andere Gegenstände (wie z.B. defekte oder prüfungspflichtige Feuerlöscher) eindeutig gekennzeichnet werden. Ab sofort ist der neue MP-EZ-Clip bei allen bekannten Feuerwehr- und Rettungsdienst-Händlern oder direkt über www.mp-ez-clip.de zu beziehen.

 

Kommentar hinterlassen

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


4 × drei =