Feuerwehr-Archiv Bergen stellt auf der Landesverbandsversammlung in Celle aus

„150 JAHRE LANDESFEUERWEHRVERBAND NIEDERSACHSEN“

Aus Anlass dieses Jubiläums fand aus historischen Gründen die diesjährige Landesverbandsversammlung in Celle statt.

Das Feuerwehr Archiv Bergen, welches in der Hauptsache auf 250 laufende Meter die Feuerwehr- und die damit verbundene Heimatgeschichte archiviert, hat auch schon seit 1996 relevante Ausstellungen erarbeitet und mit Erfolg einem interessierten Publikum an mehreren Orten vorgestellt. Am erfolgreichsten waren dabei die Darstellungen über die Waldbrandkatastrophe 1975 mit den Themen 25 und 40 Jahre danach.

Das Ereignis 150 Jahre Landesfeuerwehrverband Niedersachsen hat das Archiv veranlasst, diese erfolgreiche Geschichte bildlich vorzustellen. Während der Delegiertenversammlung in der Celler Union, hatten alle Anwesenden die Gelegenheit, die von dem Präsidenten gelobte Darstellungen, zu besichtigen. Die Ausstellung war auf 12 Tafeln mit je 2,50 m Länge angebracht worden.

Auch auf anderen Themengebiete rund um die Feuerwehrgeschichte hat das Feuerwehr-Archiv in der Bahnhofstraße 20 in Bergen (Ärztezentrum) eine Antwort in Bild und Ton. Das Team um Albert Michaelis, dem Ehrenstadtbrandmeister der Stadt Bergen und Ehrenvorsitzende des KVF Celle e.V., hat in den letzten rund 50 Jahren in mühevoller Kleinstarbeit Dokumente, Presseberichte, Fachzeitschriften, Chroniken und noch viele weitere Belege zusammen getragen und mit seinem Team, z.Zt. 9 Kameraden, sortiert, katalogisiert und archiviert.

https://webmail.strato.com/appsuite/api/mail/ausst%20lfv%207.JPG?action=attachment&folder=default0%2FINBOX&id=16160&attachment=5&user=5&context=5891769&sequence=1&delivery=view

Das Archiv kann nach telefonischer Rücksprache mit dem Leiter Albert Michaelis (05051-3438) besucht werden.

 Text und Bilder von Tobias Laux (Stadtpressewart der Freiwilligen Feuerwehr der  Stadt Bergen), in Zusammenarbeit mit Albert Michaelis

 

 

Kommentar hinterlassen

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


5 + sechs =