Brennender Elektrogrill auf Balkon

Am Abend des 27.06.2018, kam es auf einem Balkon im 2.OG in Ratingen, vermutlich durch einen technischen Defekt, zu einem Brand eines Elektrogrills. Die Darauf befindlichen Hähnchenkeulen verbrannten dabei leider total. Der Grill wurde mittels Kleinlöschgerät abgelöscht und vor dem Mehrfamilienhaus abgestellt. Es wurde niemand verletzt und es entstand auch kein Gebäudeschaden.

Im Einsatz waren der Löschzug der Berufsfeuerwehr, der Löschzug der freiwilligen Feuerwehr aus Ratingen Mitte und der Rettungsdienst der Städte Ratingen und Heiligenhaus.

Quelle: Feuerwehr Ratingen, Michael Weyel

Kommentar hinterlassen

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


7 − 2 =