Feuerwehr Bremerhaven erhält Gerätewagen für die Höhenrettung

Innensenator Ulrich Mäurer besucht die Feuerwehr Bremerhaven. Foto: Antje Schimanke

Die Feuerwehr Bremerhaven verfügt ab sofort über einen neuen Gerätewagen für die Höhenrettung. Bei dem Fahrzeug handelt es sich um eine Ersatzbeschaffung. Die kommunale Höhenrettungsgruppe wurde aufgrund der immer spezifischeren und komplexeren Aufgabe der „Rettung von Personen aus Höhen und Tiefen“ bereits 2011 neu eingerichtet. Seit dem verfügt die Feuerwehr Bremerhaven über rund 40 Einsatzkräfte mit einer erweiterten Ausbildung zum/r Höhenretter/in. Organisatorisch befinden sich zu jeder Tag- und Nachtzeit mindestens vier Höhenretter im Dienst. Bisher stand den Höhenrettern ein umgebautes, älteres Fahrzeug zur Verfügung. „Das neue Fahrzeug wurde genau auf die Gegebenheiten der Höhenrettungsgruppe der Feuerwehr Bremerhaven angepasst. Außerdem können zukünftig alle vier Höhenretter gemeinsam mit dem Fahrzeug zur Einsatzstelle fahren. Aufgrund dessen ist die zukünftige Handhabung im Einsatz noch effektiver und wertvolle Zeit wird gewonnen“, so der Fachbereichsleiter Einsatz und Technische Dienste, Olaf Jongeling.

Bei dem Gerätewagen handelt es sich um einen Sprinter mit Hochdach des Autoherstellers Mercedes-Benz. Das Fahrzeug verfügt über diverse Besonderheiten. Hierzu zählen unter anderem eine elektrisch betriebene Markise (Witterungsschutz), eine Umfeldbeleuchtung, eine Heckwarnanlage, ein Regalsystem mit Kunststoffboxen für Sicherheitsbekleidung und ein Besprechungstisch. Die Kosten für die Ersatzbeschaffung, einschließlich aller Gerätschaften, betragen rund 180.000 €.

„Diese Ersatzbeschaffung war dringend notwendig“, so Stadtrat Jörn Hoffmann. „Ich freue mich, dass die Gelder für den Gerätewagen Höhenrettung durch die Politik trotz der schwierigen Haushaltslage bewilligt wurden. Dadurch profitieren am Ende die Bürgerinnen und Bürger“, so Hoffmann.

Quelle und Bild: Feuerwehr Bremerhaven, Stefan Zimdars, Bild  Antje Schimanke, 10.10.2018

 

Kommentar hinterlassen

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


drei × fünf =