G.i.L® – die explosionsgeschützte Markierungsleuchte

Explosionsgeschützte Einsatzstellen-Markierungsleuchte G.i.L ®
Optimierung und bessere Strukturierung an der Einsatzstelle

Welche Einsatzkraft kennt es nicht? Bei Ankunft am Einsatzort beginnt zunächst die Suche nach der Hausnummer, dem Zugang zum Gebäude, dem Eingang um die Ecke und Überlegungen wie:
– wo ist der Zugang zum Schadensereignis?
– in welchem Gebäude/Gebäudeteil befinden sich die Kollegen?
– auf welcher Etage befindet sich das Schadensereignis?
schießen einem durch den Kopf.
Fragen, die zu Beginn eines Einsatzes oft nur mit erhöhtem Funkverkehr oder mit erheblichem Zeitverlust geklärt werden können. Dies betrifft insbesondere Einsatzstellen im innerstädtischen Bereich in geschlossener Bauweise. Im Erdgeschoß werden die Räumlichkeiten oft gewerblich genutzt und es ist nicht immer sofort ersichtlich, wo sich der Zugang für die darüberliegenden Etagen befindet.
Mit der Verwendung von G.i.L® lassen sich diese Fragen innerhalb weniger Sekunden eindeutig klären. G.i.L® ist die explosionsgeschützte Markierungsleuchte mit Etagenanzeige, die durch eine Trägerplatte auf fast allen Untergründen mittels modernster Klebetechnik befestigt werden kann, ohne dabei Rückstände zu hinterlassen.
Die ersteintreffende Einsatzkraft befestigt die Leuchte und markiert nachfolgenden Kräften somit eindeutig die Einsatzstelle. Der klare Vorteil beim Einsatz dieser Markierungsleuchte liegt darin, dass nachrückende Kräfte die Einsatzstelle schon beim Anfahren problemlos identifizieren und erkennen können und somit sofort wissen, wo sich der Zugang befindet und die Chaosphase von drei Minuten stressfrei strukturiert werden kann.

Das Produkt G.i.L® (Go in Light)
Diese neuartige, auf die Bedürfnisse auch bei extremen Einsätzen, entwickelte Leuchte besteht aus einem zylindrischen, transparenten Kunststoffgehäuse. Dieses wird umfasst von einer Schutzhülle aus stoßgeschütztem Material, dass die im Inneren befindlichen 8 LED in der Front sowie 16 LED auf dem Umfang schützt. Diese LED können in verschiedenen Blinkmustern aktiviert werden. Die Markierungsleuchte kann so eingestellt werden, dass die Blinkmuster richtungsweisende eindeutige Signale geben. Mittig auf der G.i.L® befindet sich eine nummerische Anzeige, auf der die Zahlen von -9 bis 99 eingestellt werden können, diese Anzeige dient als Etagenanzeige.
G.i.L® ist in Kategorie III der Gerätegruppe II der explosionsgeschützten Elektrogeräte eingeordnet und ist somit in den Explosionsschutzzonen 2 und 22 einsetzbar. (DEKRA zertifiziert).

G.i.L die zwingende Ergänzung zu BMZ
Das Prinzip ist vergleichbar mit einer stationären Brandmeldeanlage. Auch hier wird mittels Blitzleuchte angezeigt, wo sich der Zugang zur BMZ befindet. Der Unterschied zwischen der mobilen G.i.L® und der Blitzleuchte der festinstallierten Brandmeldeanlage besteht darin, dass G.i.L® als mobile Markierungsleuchte fast überall einsetzbar ist. Eine Einsatzdauer von ca. 60 Stunden im Dauerbetrieb ist garantiert.

Bildergebnis für venntec

G.i.L® – bei der Feuerwehr im Einsatz
G.i.L eignet sich besonders für alle Einsätze der Feuerwehr. Diese neuartige Markierungsleuchte kann bei jeglichen Brandeinsätzen, Gasausströmungen, Wassereinsätzen (IP67) usw. den eindeutigen Zugang zum Schadensereignis markieren. Bei Einsätzen im Straßenverkehr erweist sich G.i.L® ebenfalls als sehr nützlich, da sich beispielsweise verunfallte Fahrzeuge aufgrund des Explosionsschutzes von G.i.L® sogar Gefahrguttransporte schnell markieren lassen. Dieser Produktvorteil kommt darüber hinaus dem gesamten Bereich des Gefahrguts zugute, denn durch G.i.L® lässt sich kostbare Zeit einsparen. Schnelleres Eingreifen und Einleiten von Gegenmaßnahmen werden durch die mobile Markierung ermöglicht, wodurch Schadensausbreitungen um ein Vielfaches reduziert werden können. Die Unfallstelle kann somit mit G.i.L® zusätzlich abgesichert werden. Darüber hinaus lassen sich auch Sammelplätze jeglicher Art mit der Leuchte kennzeichnen und im Schienenverkehr lassen sich betroffene Waggons oder leckgeschlagene Kesselwagen ohne Probleme markieren.

G.i.L® ist die explosionsgeschützte Markierungsleuchte, die durch eine Trägerplatte auf verschiedenen Untergründen befestigt werden kann und sich ohne Rückstände zu hinterlassen wieder entfernen lässt. G.i.L® besteht äußerlich aus einem zylindrischen, transparenten Kunststoffgehäuse, umfasst von einer Schutzhülle aus silikonhaltiger, dämpfungshemmender Masse. Im Inneren befindet sich eine Platine auf der 8 LED´s auf der Front und 16 LED´s im Umfang angebracht sind. Eine nummerische Anzeige, Batteriezustandsanzeige, sowie die Hochleistungsbatterien befinden sich ebenfalls auf der Platine. Eine Einsatzdauer von ca. 60 Stunden im Dauerbetrieb ist garantiert.

G.i.L® wird in die Kategorie III der Gerätegruppe II der explosionsgeschützten Elektrogeräte eingeordnet und ist somit in den Explosionsschutzzonen 2 und 22 einsetzbar.

Beim RTL-Format „Hol Dir die Kohle“ gewinnt das Team von VennTec mit der weltweit einzigen patentierten und ex-geschützten Markierungsleuchte
In der 19. Staffel der Sendung „Hol Dir die Kohle“ nahm neben 9 anderen Kandidaten auch die Firma VennTec aus Simmerath/Eifel teil.
Das Format der Sendung präsentiert mit RTL-Moderator Florian Ambrosius neue Ideen und Erfindungen, die in 100 Sekunden einem 100 – köpfigen Publikum vorgestellt werden. Das Publikum ist gleichzeitig die Jury.

Bei der Vorstellung von G.i.L. durch das kompetente VennTec-Team, Frank Läufer und Nico Thomas, wurde die Erfindung vom Publikum gleich im ersten Durchgang mit 72 Punkten nominiert. Besonders bemerkenswert daran ist, dass die Erfindung von VennTec, bei einem Laien-Publikum so überzeugend ankommt und als äußerst nützlich und lebensrettend eingestuft wird.
Nicht nur Fachleute wie Mitarbeiter der Feuerwehren und Rettungsdienste sind vom Nutzwert der weltweit einzigen ex-geschützten Markierungsleuchte überzeugt. In der Endausscheidung gewann das Team von VennTec dann den ersten Platz und wurde mit 5.000 € in bar für seine geniale Idee belohnt.

Ein Video zu G.i.L. finden Sie hier

oder direkt bei VennTec

VennTec GmbH
Kirchweg 27
D-52152 Simmerath

Telefon:
+49 (0) 2473 / 93 16 79 0

info@venntec.de

www.venntec.de

 

Ersten Kommentar schreiben

Antworten