SUV fährt in Zaun

Am 3.5.2019, um 08:05 Uhr wurde die Feuerwehr in die Bünnerhelfstraße im Ortsteil Dorstfeld alarmiert. Dort war ein SUV aus bisher noch ungeklärter Ursache von der Straße abgekommen und in eine massive Zaunanlage gefahren.

Durch die Wucht des Aufpralles wurden alle Airbags des Fahrzeuges ausgelöst, was dem Fahrer wahrscheinlich schwerere Verletzungen erspart hat. Der Fahrer wurde von der Feuerwehr durch eine sogenannte „schonende Rettung“ aus seinem Fahrzeug befreit und vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht.

Die Bünnerhelfstraße wurde für die Dauer des Einsatzes gesperrte. Die Polzei ermittelt nun die Unfallursache.

Im Einsatz befanden sich die Einheiten der Feuerwache 5 (Marten), der Bergungszug und der Rettungsdienst.

Quelle: Feuerwehr Dortmund, Pressestelle, Oliver Körner

Kommentar hinterlassen

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


zwanzig − zwanzig =