Kleintransporter prallt gegen Baum

Aus bislang ungeklärter Ursache und ohne Fremdverschulden geriet am 11.6.2019, gegen 18.30 Uhr ein 35 jähriger Paketbote mit seinem Kleintransporter auf der Sprendlinger Landstraße, Offenbach, etwa 200 Meter stadtauswärts, von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum.

Der polytraumatisierte Fahrer des Fahrzeuges wurde durch den Aufprall eingeklemmt und musste von der Berufsfeuerwehr mit hydraulischem Rettungsgerät befreit werden.

Bereits 15 Minuten nach dem Eintreffen der Rettungskräfte konnte der Patient durch die Feuerwehr an den anwesenden Rettungsdienst und Notarzt zur weiteren medizinischen Versorgung übergeben werden. Weitere Verletzte waren glücklicherweise nicht zu verzeichnen.

Um zu verhindern, dass auslaufende Betriebsstoffe ins Erdreich gelangten, wurde von der Feuerwehr das Unfallfahrzeug aus der misslichen Lage am Waldrand herausgezogen und zur weiteren Fahrzeugbergung an den Abschleppdienst übergeben.

Gegen 19.45 Uhr kann der Einsatz beendet werden.

Ursache:                       Ermittlung durch die Polizei

Personenschaden:   1 verletzte Person

Eingesetzte Kräfte:    15 Berufsfeuerwehr, 7 Rettungsdienst, 4 Polizei, 2 Stadtpolizei

Sachschaden in €:    unbekannt

Quelle: Feuerwehr Offenbach, Andreas Gutjahr, Einsatzleitdienst

Kommentar hinterlassen

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


19 − neun =