Zwei verletzte Personen nach Feuer

#Am 18.3.2017, um 18:32 Uhr meldete ein Anrufer eine Rauchentwicklung aus einer Wohnung im Erdgeschoss eines mehrgeschossigen Wohngebäudes. Die Leitfunkstelle alarmierte daraufhin sofort den Löschzug der Berufsfeuerwehr, zwei Rettungswagen sowie einen Notarzt, zu der gemeldeten Einsatzstelle.

Die erste Lagemeldung der vor Ort eingetroffenen Einsatzkräfte bestätigte die gemeldete Lage. Die Bewohner der betroffenen Wohnung befanden sich bereits auf der Straße und wurden rettungsdienstlich versorgt. Die Wohnung wurde durch einen vorgehenden Trupp unter Atemschutz geöffnet und kontrolliert.

Bei der Rauchentwicklung handelte es sich um angebrannte Speisen, diese wurden durch den Trupp abgelöscht. Die Wohnung wurde anschließend druckbelüftet.

Die Bewohner der betroffenen Wohnung wurden zur weiteren medizinischen Versorgung in eine Klinik gebracht.

Quelle: Feuerwehr Offenbach, Markus Wenzel

 

 

 

 

 

 

 

Ursache:                       Angebrannte Speisen

Personenschaden:   2 Verletzte

Eingesetzte Kräfte:    19 Feuerwehr, 8 Rettungsdienst, 2 Polizei

Sachschaden in €:    unbekannt

Kommentar hinterlassen

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


18 − 16 =