Menschenrettung in den Stadtteil Gartenstadt – Nürnberg alarmiert

Am 25.1.2018 wurde die Feuerwehr Nürnberg zu einer Menschenrettung in den Stadtteil Gartenstadt alarmiert.

Gegen 14:00 Uhr erreichte die Leitstelle Nürnberg der Notruf, dass sich ein Arbeiter verletzt auf einem Baugerüst in 10m Höhe befindet.
Durch einen Sturz zog sich der Dachdecker schwere Verletzungen zu.
Er musste noch auf dem Gerüst notärztlich versorgt werden. Anschließend wurde die Person mittels Drehleiter, unterstützt von der Höhenrettungsgruppe der Nürnberger Berufsfeuerwehr, auf Erdgleiche verbracht.
Nach ca. 1 Stunde waren die Rettungsmaßnahmen abgeschlossen.
Im Einsatz waren die Berufsfeuerwehr Nürnberg mit insgesamt 6 Fahrzeugen und 20 Einsatzkräften, die Freiwillige Feuerwehr Gartenstadt sowie mehrere Rettungswagen mit Notarzt und die Polizei.

Quelle: Feuerwehr Nürnberg, i.A. gez. Bernd Ach

 

Kommentar hinterlassen

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


zwei × 1 =