Willkommen

SUSYS-Standard-Unterrichts-Systeme für Kinder- und Jugendfeuerwehren und die Kids vom THW

Wissen, das haften bleibt.

Infos zu den Modulen hier!

„…auch unsere Aktiven nutzen SUSYS„, Michael S., Salzwedel, zum Modul „Einheiten im Löscheinsatz“, Dezember 2023


Ausgedehnter Wohnungsbrand im Erdgeschoss eines Mehrfamilienhauses Glücklicherweise wurden keine Personen verletzt, das Gebäude ist unbewohnbar

10.6.2024 – Die Kräfte der Feuerwehr wurden um 06:25 Uhr zu einem Wohnungsbrand in die Habichtstraße in Oestrich alarmiert. Als die ersten Kräfte der Feuerwehr eintrafen, schlugen die Flammen bereits aus den Fenstern der Erdgeschosswohnung. Glücklicherweise stellte sich schnell heraus, dass alle Personen das betroffene Haus bereits eigenständig verlassen hatten. Parallel zum Innenangriff mit mehreren Trupps unter Atemschutz wurde ein so genannter „Fensterimpuls“ durchgeführt. Dabei wird durch ein … weiterlesen

Fußball-EM 2024: Feuerwehren in Deutschland sind gut vorbereitet

Umfangreiche Planungen und organisationsübergreifende Zusammenarbeit gewährleisten ein
hohes Maß an Sicherheit während des anstehenden Großereignisses.
München, 10.06.2024 – An Spieltagen stehen in den jeweiligen Austragungsorten mehrere
Hundert Einsatzkräfte der Feuerwehren und Hilfsorganisationen zusätzlich zur Verfügung,
wenn vom 14. Juni bis 14. Juli 2024 die Fußball-Europameisterschaft in Deutschland
stattfindet. Bereits seit drei Jahren bereiten sich die Berufsfeuerwehren intensiv auf das
sportliche Großereignis vor. Hand in Hand wurden umfassende Schutzkonzepte erarbeitet,
um für den Ernstfall bestmöglich vorbereitet zu sein. … weiterlesen

Jetzt anmelden für Forum Brandschutzerziehung2024 – Veranstaltung von DFV und vfdb in Soltau(NI) bietet Fortbildung und Vernetzung

26.5.2024 – Berlin – Brandschutzaufklärung für geflüchtete Personen, „Feuerwehr AG“ in
der Vorschule sowie Erfahrungen aus Österreich und den Niederlanden sind
einige der Themen des Forums Brandschutzerziehung und -aufklärung des
Deutschen Feuerwehrverbandes (DFV) und der Vereinigung zur Förderung des
Deutschen Brandschutzes (vfdb) am 22. und 23. November 2024 im
niedersächsischen Soltau. „Mit Vorträgen und Gesprächsrunden laden wir zum
Wissensaustausch ein – gute Ideen verdienen es, weitergetragen zu werden“,
wirbt DFV-Vizepräsident Hermann Schreck für das Forum. Die Anmeldung ist ab
sofort möglich. … weiterlesen

KriBa® Instructor – ideal für die Brandschutzunterweisung

Gefahrgutunfall im Güterverkehrszentrum: Feuerwehr stundenlang im Einsatz

In einer Parkbucht in der Ludwig-Erhard-Straße im Güterverkehrszentrum (GVZ) kam es am 07. Juni 2024 zu einem Gefahrgutunfall. Aus einem 40 Fuß Seecontainer, der sich auf einem LKW-Sattelauflieger befand, lief eine zunächst unbekannte Flüssigkeit aus. Um 19:22 Uhr ging die Meldung zu dem Gefahrgutunfall in der Feuerwehr- und Rettungsleitstelle ein. Umgehend alarmierten die Einsatzsachbearbeiter:innen ein Großaufgebot der Berufsfeuerwehr, inklusive Einsatzleitdienst und Fachberater Gefahrgut, der Freiwilligen Feuerwehr sowie den Rettungsdienst zur Einsatzstelle in das GVZ. … weiterlesen

Vomatec Arigon Next flow


Möglichkeiten zur Wasserrettung ausgebaut

7.6.2024 – Die Feuerwehr Frankfurt hat ihre Ausrüstung zur Wasserrettung erweitert. Ab sofort stehen den Einsatzkräften neue Wurfsäcke zur Verfügung, die eine schnelle und unmittelbare Hilfe bei der Menschenrettung aus Gewässern ermöglichen. Diese Maßnahme dient dem besseren Schutz der Bevölkerung und der Optimierung der Rettungsmöglichkeiten bei Wasserrettungseinsätzen. Die neuen Wurfsäcke sollen der ersteintreffenden Fahrzeugbesatzung ein Hilfsmittel an die Hand geben, um ohne Eigengefährdung effektive Hilfe leisten zu können und den Zeitraum bis zum Eintreffen der spezialisierten Wasserrettungseinheiten zu überbrücken. Ziel ist es, … weiterlesen

Alpina Technologie

Kellerbrand in Gelsenkirchen, Schalke-Nord

Am 28.5.2024, gegen 05.40 Uhr, wurde die Feuerwehr zu einem Kellerbrand in einem dreieinhalb geschossigen Wohnhaus in die Hülsmannstraße nach Gelsenkirchen Schalke-Nord alarmiert. Da gemeldet wurde, dass sich noch Personen im Gebäude befinden, wurden mehr als dreißig Einsatzkräfte von Feuerwehr und Rettungsdienst auf den Weg gebracht. Nach dem das Gebäude nach den vermissten Personen durchsucht wurde, stellte sich jedoch heraus, dass sich keine Personen mehr im Gebäude befanden. Durch das Feuer im Keller kam es zu einer starken … weiterlesen


Neues Highlight auf der 112RESCUE: Rettungsrobotik-Tage des Deutschen Rettungsrobotik-Zentrums zum ersten Mal auf der Dortmunder Fachmess

März 2024 – Die Kooperation zwischen dem Deutschen Rettungsrobotik-Zentrum e.V. (DRZ) und der ganzheitlichen Fachmesse für Brand- und Rettungsschutz setzt einen weiteren thematischen Schwerpunkt mit innovativen Robotikanwendungen in der Gefahrenabwehr. Vom 05. bis 08. Juni starten im Rahmen der diesjährigen 112RESCUE – der Fachmesse für Brandschutz, Rettungswesen, Katastrophen- und Bevölkerungsschutz – die Rettungsrobotik-Tage 2024. Diese heben die Bedeutung von robotischen Unterstützungssystemen wie … weiterlesen

Dach von Mehrfamilienhaus in Flammen, eine Person ins Krankenhaus

28.5.2024 – In der Karl-Grunert-Straße entstand am Dienstagnachmittag, 28.05.2024, ein Feuer im Dachbereich eines Mehrfamilienhauses. Fünf Personen mussten vom Rettungsdienst versorgt werden, eine Person kam mit dem Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus.

Gegen 15:45 Uhr erreichten die ersten Notrufe die Feuerwehr- und Rettungsleitstelle. Die alarmierten Einsatzkräfte entdeckten bereits auf Anfahrt die starke Rauchentwicklung. Vor Ort drang dichter Rauch aus dem Dach eines fünfgeschossigen Wohngebäudes, Flammen waren deutlich sichtbar. … weiterlesen


Jubiläumsfeier 50 Jahre Rettungsleitstelle Hannover

27.5.2024 – Anlässlich der Gründung der deutschlandweit ersten gemeinsamen Rettungsleitstelle am 01.01.1974 fand zum 50-jährigen Jubiläum heute ein Festakt in der Feuer- und Rettungswache 1 statt. Die Einrichtung der Rettungsleitstelle Hannover war für die damalige Zeit revolutionär und dennoch der Beginn einer bis heute andauernden Erfolgsgeschichte, die auch weiterhin Zukunft hat. Heute nicht mehr denkbar, aber 1973 noch Realität: Verschiedene Notrufnummern und verschiedene Leitstellen bei den in Hannover am Rettungs- und Krankentransportdienst beteiligten Organisationen. Eine rechtliche Regelung, die eine verpflichtende Zusammenarbeit aller Beteiligten vorschrieb, gab es damals noch nicht. Dennoch wurde erkannt, dass in einer einheitlichen … weiterlesen

Lernkarten Rettungsdienst – Notfallmedizin

Super praktisch (die Red.) – Die wichtigsten und häufigsten Notfälle in der Notfallmedizin – auf 288 Lernkarten! So können Sie den Lernstoff systematisch und effizient wiederholen. Ideal für angehende Notfallsanitäter zur Klausur- und Prüfungsvorbereitung und für die ersten Jahre in der Praxis!… weiterlesen

Ausstellungsfahrzeug steht in Flammen (Westpark)

Mittwoch, 29. Mai 2024, 02.01 Uhr, Grasweg

In der Nacht auf Mittwoch hat ein BMW i5 gebrannt. An dem Fahrzeug entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden. Die Einsatzzentrale der Polizei meldete den auf einer Plattform ausgestellten brennenden Pkw. Als die alarmierten Einsatzkräfte eintrafen, stand das Auto bereits in Vollbrand. Mit Atemschutz und einem Löschrohr ausgerüstet, bekämpften die Feuerwehrkräfte die Flammen binnen weniger Minuten. Um zu überprüfen, ob für den Speicher eine akute Brandgefahr bestand, setzten die Feuerwehrkräfte eine Wärmebildkamera ein. … weiterlesen

SnakE Waldbrand und SnakE NotDekon


Berichten Sie auf feuer-haus.de über Ihre Einsätze, zeigen Sie uns Ihre neuen Fahrzeuge, informieren Sie uns über Ihre Termine und senden Sie uns den Link zu Ihrer Feuerwehr! Wir freuen uns immer über Ihre Zusendungen!


SUSYS Standard-Unterrichts-Systeme

So präsentiert Herr Carsten S. Vorschulkindern SUSYS Kinderfeuerwehr – besser geht es nicht! Danke, Herr Carsten S., man sieht, dass Sie sich unheimlich viel Mühe geben, um Kinder für die Feuerwehr zu interessieren, und Ihre Arbeit lieben!!

Das volle Programm: SUSYS Unterrichts-Systeme – für den systematischen Unterricht

 

Ein lustiges Geschenk und Dankeschön für Feuerwehrangehörige

Infos zum Gedichtbüchlein finden Sie hier