Feuer in einem Aufzugsschacht eines mehrgeschossigen Wohngebäudes

Gegen 18:12 Uhr meldete eine Bewohnerin am 28.4.2018 der Leitstelle Offenbach über den Notruf 112 eine Rauchentwicklung aus einem Aufzugsschacht in einem Wohngebäude in der Richard-Wagner-Straße 48. Daraufhin entsandte die Leitstelle den Löschzug der Berufsfeuerwehr, die Freiwillige Feuerwehr Bieber sowie einen Rettungswagen zu der gemeldeten Einsatzstelle.

Beim Eintreffen des Löschzuges war schon an der Gebäudefassade eine Rauchentwicklung zu erkennen. Die Erkundung des Einsatzleiters vor Ort ergab, dass die Rauchentwicklung aus einem Aufzugsschacht herrührt. Im Zuge der Einsatzmaßnahmen wurden zwei Trupps unter Atemschutz eingesetzt, um die Brandbekämpfung durchzuführen und den verrauchten Aufzugsschacht sowie den angrenzenden Treppenraum zu belüften. Die Tür zum Aufzugsmaschinenraum musste gewaltsam geöffnet werden, da kein passender Schlüssel vor Ort vorhanden war. Der Aufzug wurde außer Betrieb genommen.  Ursächlich für die Rauchentwicklung war ein technischer Defekt an dem Antriebsmotor der Aufzuganlage.

An der Einsatzstelle waren keine Personenschäden infolge des Brandes zu verzeichnen. Die Wohnungen konnten nach Abschluss der Einsatzmaßnahmen wieder uneingeschränkt von den Bewohnern genutzt werden.

Ursache:                       unbekannt

Personenschaden:   keiner

Eingesetzte Kräfte:    16 Berufsfeuerwehr, 6 Freiwillige Feuerwehr Bieber, 2 Rettungsdienst

Sachschaden in €:    unbekannt

Quelle: Feuerwehr Offenbach, Michael Seitz, Einsatzleitdienst

Kommentar hinterlassen

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


eins × 2 =