Gartenlaubenbrand in der Berliner Straße

Am Donnerstagabend, 28.6.2018,  gegen 20:30 Uhr wurde der Leitstelle der Feuerwehr eine starke Rauchentwicklung im Bereich des Berliner Kreisels gemeldet. Ein vorbeifahrendes Notarzteinsatzfahrzeug hatte das Feuer entdeckt. Bei Eintreffen der Einsatzkräfte brannte es an mehreren Stellen. Auf dem Gelände einer Gartenparzelle brannte eine Laube im Vollbrand. In
der unmittelbaren Umgebung stehende Bäume und Büschen waren ebenfalls in Mitleidenschaft gezogen. Ebenso eine weitere Laube in der Nähe. Im Zugangsbereich des Gartenstücks brannten Gras, Büsche und Unrat, so dass den Einsatzkräften das Betreten des Gartenstücke nicht möglich war. Eine Fahrzeugbesatzung bannte sich aus Richtung des Aktivspielplatzes einen Weg zur brennenden Laube, während ein weiteres Löschfahrzeug das Feuer im Eingangsbereich bekämpfte um sich so einen weiteren Weg zu Laube zu erkämpfen. Die Laube brannte komplett nieder. Bei den Löscharbeiten wurde ein Feuerwehrmann leicht verletzt. Neben der Berufsfeuerwehr waren auch die Ortsfeuerwehren Bavenstedt und Drispenstedt im Einsatz.

Quelle: BF Hildesheim, Einsatzleiter: BrA Illemann

Kommentar hinterlassen

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


fünf × 1 =