Feuer in Kindergarten

In der Nacht zum 7.8.2016 wurde die Feuerwehr Nürnberg zu einem Feuer in einem städtischen Kindergarten und Kinderhort im Stadtteil Gostenhof gerufen.

Gegen 02:30 Uhr erreichte die Leitstelle ein Notruf, dass auf dem Dach des Gebäudes in der Reutersbrunnenstraße offenes Feuer zu sehen wäre.
Aufgrund des Lagebildes wurden sofort zwei Löschzüge der Berufsfeuerwehr und mehrere Fahrzeuge des Rettungsdienstes alarmiert.
Bereits bei der Anfahrt war ein deutlicher Feuerschein über dem Gebäude wahrnehmbar.

Zur Brandbekämpfung mussten 4 Trupps unter Atemschutz mit 4 Löschrohren eingesetzt werden, da das Feuer auf dem Dach und im Gebäudeinneren wütete.
Das komplette Gebäude war stark verraucht und musste mit Geräten der Feuerwehr belüftet werden.
Um 04:30 Uhr war der Einsatz beendet. Personen kamen glücklicher Weise nicht zu Schaden.

Im Einsatz waren zehn Fahrzeuge der Berufsfeuerwehr Nürnberg mit insgesamt 40 Einsatzkräften, der Rettungsdienst mit Notarzt und die Polizei.
Es entstand ein hoher Sachschaden. Die genaue Schadenssumme kann derzeit nicht beziffert werden. Die Brandursache ist noch nicht geklärt. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

i.A. gez. Bernd Ach

Stadt Nürnberg – Feuerwehr

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.




vier × 1 =