Feuer in einer Unterkunft für Asylbewerber

Am 20.6.2017 wurde die Feuerwehr zu einem Zimmerbrand in die Lilly-Reich-Straße alarmiert. Bereits auf der Anfahrt waren
Rauchwolken wahrnehmbar. Die Einsatzkräfte fanden im Erdgeschoss einen ausgedehntes Feuer vor. Mit Zwei Trupps
unter Umluft-unabhängigen Atemschutz wurde das Feuer erfolgreich bekämpft. Betroffen vom Feuer waren sechs Räume
und ein Flur im Erdgeschoss des Hauses. Die Räume im ersten Obergeschoss und Dachgeschoss wurden durch
Brandrauch beaufschlagt.
In der Unterkunft waren 12 Asylbewerber untergebracht. Alle Bewohner wurden von der Stadt Hildesheim noch während des
Einsatzes in eine andere Unterkunft verlegt. Zwei Bewohner wurden mit Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.
Im Einsatz waren neben einem Löschzug der Berufsfeuerwehr der Löschzug 3 der Freiwilligen Feuerwehr Hildesheim. Die
Wache der Berufsfeuerwehr wurde während des Einsatzes von den Ortsfeuerwehren Moritzberg und Stadtmitte II besetzt.
Einsatzart: Wohnungsbrand
Einsatzleiter: BrA Pfänder
Personalstärke BF: 15
Personalstärke FF: 75
Rettungsdienst: 6

Quelle: BF Hildesheim

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.




zwanzig − 6 =