Feuer in Mehrfamilienhäusern

(ZIM) Ein Sofa in einem leerstehenden Gebäude hat gebrannt. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr wurden am 29.7.2017, gegen 16.15 Uhr zu einer Rauchentwicklung in einem Mehrfamilienhaus in die Lange Straße alarmiert. Im Dachgeschoss brannte ein Sofa. Sofort wurde eine Brandbekämpfung über den Treppenraum eingeleitet. Um in das Gebäude zu gelangen musste zuvor eine Seitentür gewaltsam geöffnet werden. Das Feuer wurde schnell gelöscht.
Gegen 17.30 Uhr wurde der 1. Löschzug zu einer Rauchentwicklung in einem Treppenraum in der Wurster Straße alarmiert. Die Erkundung ergab, dass Papier in einem Treppenraum brannte. Das Feuer wurde zuvor von der Nachbarin gelöscht. Der Treppenraum wurde belüftet.
Über die jeweilige Brandursache und die Schadenshöhe kann die Feuerwehr keine Aussage treffen.
Insgesamt waren bis zu 20 Einsatzkräfte an den Einsätzen beteiligt.
Die Brandursachen werden durch die Polizei ermittelt.

Bild / Einsatzdokumentation Feuerwehr Bremerhaven
Quelle: Feuerwehr Bremerhaven, Stefan Zimdars

Ersten Kommentar schreiben

Antworten