6-jähriger Junge klettert in 14 Meter hohen Baum – Höhenretter der Feuerwehr Düsseldorf unterstützen die Kollegen aus Erkrath bei der Rettung.

Düsseldorf (ots) – Am Nachmittag des 12.11.2017 kletterte ein 6-jähriger Junge im Erkrather Ortsteil Unterfeldhaus auf eine ungefähr 14 Meter hohe Tanne und konnte diese aus eigener Kraft nicht mehr hinabklettern. Die herbeigerufenen Kollegen der Feuerwehr Erkrath konnten ihn in seiner misslichen Lage zügig sichern und betreuen. Noch auf der Anfahrt zur Einsatzstelle alarmierten sie die Höhenrettungsgruppe der Düsseldorfer Feuerwehr zur Unterstützung bei der Rettung.

Der Einsatz der Düsseldorfer Einsatzkräfte war bei deren Eintreffen durch die Feuerwehr Erkrath schon vorbereitet, sodass die Höhenretter noch einige Äste mit der Motorsäge entfernen mussten, die der Rettung im Weg standen und den kleinen Patienten dann schonend in einem Rettungsgurt vom Baum abseilen konnten. Er trug keinerlei Verletzungen davon.

Weitere Informationen sind im Rahmen der Berichterstattung der Feuerwehr Erkrath verfügbar.

Quelle: Pressedienst Feuerwehr Düsseldorf

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.




5 × fünf =