Entgleiste Straßenbahn blockiert Hagenmarkt

Eine Straßenbahn auf Abwegen sorgt für dreistündiges Verkehrschaos auf dem Hagenmarkt.

Eine entgleiste Straßenbahn sorgte am Montag, den 26.11.2018, um 08:43 Uhr für einen Einsatz des Rüstzuges der Hauptfeuerwache. Die Straßenbahn der Linie 1 fuhr vom Bohlweg aus in Richtung Wendenstraße.

Diese wurde vermutlich aufgrund eines Metallteils im Schienenbereich mit den ersten zwei Fahrwerken aus der Spur gehoben. Bei Eintreffen der Feuerwehr waren die ersten beiden Wagenkastenteile querstehend auf dem Hagenmarkt zum Stehen gekommen. Verletzt wurde dabei glücklicher Weise niemand.

Mittels Eingleisgeräten der Verkehrs-GmbH und hydraulischen Winden der Feuerwehr wurden die Wagenkastenteile angehoben und wieder zurück ins Gleis gesetzt. Die Gleise und der Straßenbereich in der Abbiegung zur Fallersleber Straße waren für eine Dauer von etwa drei Stunden voll gesperrt.

Der Bahnverkehr in Richtung Wenden kam teilweise zum Erliegen und wurde durch einen Schienenersatzverkehr ausgeglichen. Gegen 12 Uhr konnte der Hagenmarkt wieder für den Verkehr freigegeben werden.

Quelle: BF Braunschweig, Einsatzleiter: Heuer, Sebastian (NABK), Brandamtmann Hendry, Christopher

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.




acht + zwölf =