Feuer in Dortumd-Kley, Hauseigentümer leicht verletzt

In der Nacht zum 24.2.2019 ist im Ortsteil Kley ein Feuer in einem Reihenhaus ausgebrochen. Obwohl der Eigentümer noch eigene Löschversuche unternahm, brannte ein Zimmer komplett aus.

Durch die zusätzliche starke Rauchentwicklung ist das gesamte Gebäude stark in Mitleidenschaft gezogen worden und derzeit nicht bewohnbar.

Der Eigentümer konnte sich noch vor dem Eintreffen der Feuerwehr, die bereits sechs Minuten nach der Alarmierung um 01:40 Uhr eintraf,selbst ins Freie begeben. Er wurde zu weiteren Behandlung durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus transportiert.

Der Brand konnte zügig gelöscht werden. Die genaue Brandursache und der Sachschaden wird durch die Polizei ermittelt.

Im Einsatz waren Einheiten der Feuerwache 8 ( Eichlinghofen), Feuerwache 5 (Marten) und des Rettungsdienstes mit 20 Kräften und 6 Fahrzeugen.

Quelle: Feuerwehr Dortmund Einsatzleitstelle, Harald Böhm-Rother

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.




20 − siebzehn =