Schnelle Rettung im Neuen Hafen

(SIE) Eine 29-jährige Touristin ist beim Fotografieren ausgerutscht und ins Hafenbecken gefallen.

Der Integrierten Regionalleitstelle Unterweser- Elbe wurde gegen 19:30 Uhr eine Person im Neuen Hafen gemeldet.

Ausgerückt ist daraufhin der 1. Löschzug, die Tauchergruppe und der Rettungsdienst der Feuerwehr Bremerhaven.

Bis zum Eintreffen der ersten Kräfte konnte sich die Frau an einem Ponton festhalten und dann mit Unterstützung eigenständig den Kai erreichen.

Nach medizinischer Erstversorgung wurde die Frau durch den Rettungsdienst ins Krankenhaus transportiert.

An dem Einsatz waren 24 Einsatzkräfte der Feuerwehr Bremerhaven beteiligt.

Quelle: Feuerwehr Bremerhaven, Einsatzleitdienst, Marco Sieling

Stefan Zimdars

 

 

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.




fünf × vier =