Offenbach: Verkehrsunfall BAB 661 Fahrtrichtung Egelsbach– 2 PKW im Vollbrand

Am 15.1.2018 kam es auf der BAB 661 bei Offenbach zu zwei VUs.

Einsatzgeschehen:  

 

a.     Verkehrsunfall BAB 661 Fahrtrichtung Egelsbach

Aus bisher ungeklärter Ursache kam es heute Morgen gegen 07:40 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der BAB 661 in Fahrtrichtung Egelsbach. Mehrere Anrufer verständigten über den Notruf 112 die Feuerwehr und meldeten einen Verkehrsunfall zwischen mehreren Fahrzeugen, zwei PKW davon brennend! Bei Eintreffen der Einsatzkräfte an der Einsatzstelle stellte sich die Lage wie folgt dar. Zwei der beteiligten vier PKW standen im Vollbrand. Alle vier Fahrzeuge waren jeweils nur mit einem Fahrer besetzt. Diese befanden sich glücklicherweise alle außerhalb ihrer Fahrzeuge, so dass sich die Feuerwehr, neben der rettungsdienstlichen Erstversorgung, auf die Brandbekämpfung konzentrieren konnte. Alle vier Fahrer wurden in Folge durch den Rettungsdienst in die umliegenden Krankenhäuser verbracht. Abschließend wurde seitens der Feuerwehr noch die Ausbreitung von Betriebsstoffen verhindert sowie die Einsatzstelle an die Polizei übergeben. Anzumerken ist noch, dass auf Grund der fehlenden Ausbildung einer Rettungsgasse, die Anfahrt nachgeforderter Rettungsmittel verzögert wurde. In diesem Fall blieb dies ohne Folgen…

b.     Verkehrsunfall BAB 661 Fahrtrichtung Frankfurt

Während die Einsatzkräfte der Feuerwehr Offenbach größtenteils noch an der o.g. Einsatzstelle gebunden waren, kam es zu einem weiteren Verkehrsunfall auf der BAB 661, diesmal in Fahrtrichtung Frankfurt. Bei der Bearbeitung dieser Einsatzlage wurde die Feuerwehr Offenbach durch Einheiten der Feuerwehr Frankfurt unterstützt. Ereignet hatte sich ein Auffahrunfall zwischen vier Fahrzeugen. Die hierbei insgesamt vier verletzten Personen wurden rettungsdienstlich versorgt, eine technische Rettung mit schwerem Gerät der Feuerwehr war nicht erforderlich.

Ursache:                       unbekannt

Personenschaden:   Bei a. vier verletzte Personen

                                         Bei b. vier verletzte Personen

Eingesetzte Kräfte:    Bei a. 16 Berufsfeuerwehr Offenbach, 10 Rettungsdienst, 5 Polizei

                                         Bei b. 5 Berufsfeuerwehr Offenbach, Berufsfeuerwehr Frankfurt, 6 Rettungsdienst, 4 Polizei
Sachschaden in €:    keine Angabe

Quelle: Feuerwehr Offenbach, Michael Link, Einsatzleitdienst

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.




achtzehn + neunzehn =