Sturmeinsätze Stadt und LK Hildesheim

Kaum Sturmeinsätze waren am 4.3.2019 in Stadt und Landkreis Hildesheim zu verzeichnen.
In Hildesheim musste die Berufsfeuerwehr zu einem umgestürzten Baum auf einem PKW in der Zierenbergstrasse. In dem abgestellten Fahrzeug befanden sich zum Zeitpunkt des Unglücks keine Insassen. Das Fahrzeug war allerdings ein Totalschaden. Die Einsatzkräfte zerteilten den Baum um die Strasse und das Fahrzeug wieder frei zu bekommen.
In der Osterstr. und dem Butterborn wurden ein paar Dachziegel von zwei Gebäuden geweht. Hier wurden die Fußwege vor den entsprechenden Häusern gesperrt und die Dächer auf lose Ziegel kontrolliert. Für die Instandsetzung wurde eine Fachfirma beauftragt.
In Hoheneggelsen stürzten zwei große Äste eines Baumes auf das Dach des nebenstehenden Gebäudes. Neben der Ortsfeuerwehr Hoheneggelsen war dort auch die Drehleiter der Berufsfeuerwehr Hildesheim im Einsatz. Die Äste wurden Stück für Stück vom Dach entfernt.

Quelle: BF Hildesheim, Huck

Ersten Kommentar schreiben

Antworten