Person von Straßenbahn angefahren

Am 29.4.2019, gegen 7:50 Uhr wurde eine männliche Person auf der Derner Straße in Höhe der Haltestelle Burgholzstraße von einer Straßenbahn erfasst und verletzt.

Die Person wurde durch den Rettungsdienst versorgt und in ein Krankenhaus gefahren. Der Fahrer der Bahn wurde von dem Team der psychosozialen Notfallversorgung (PSNV) betreut und später an das Betreuungspersonal der DSW21 übergeben. Weiterhin wurden die Fahrgäste durch die Feuerwehr erstgesichtet und betreut. Weitere Maßnahmen waren hier nicht erforderlich.

Eingesetzt waren 20 Einsatzkräfte der Feuerwache 2 (Eving), der Spezialeinheit Bergung der Feuerwache 1 (Mitte) und des Rettungsdienstes.

Quelle: Feuerwehr Dortmund, Pressestelle Oliver Körner

Ersten Kommentar schreiben

Antworten